• Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Sommerschuhe – luftig und bequem

Du wirst geweckt von heiterem Vogelgezwitscher und den warmen Sonnenstrahlen, die durch Dein Fenster fallen. Nie ist das Aufstehen so leicht wie im Sommer. Egal, ob es nun auf dem Fahrrad ins Büro fährst oder Du mit Deinen Freundinnen draußen zum Frühstück verabredet bist, diese Jahreszeit macht einfach Spaß. Dein Outfit zeigt sich sommerlich – Kleider und Röcke bestimmen Deinen Look. Natürlich gehören schicke Sommerschuhe ebenfalls dazu. Leicht und luftig müssen sie sein. Bei hohen Temperaturen geraten Deine Füße leicht ins Schwitzen oder schwellen an. Um dem vorzubeugen entscheidest Du Dich für Schuhwerk, das ausreichend Luft an Deinen Fuß lässt. Unzählige Sommerschuhe für Damen bieten sich Dir zur Auswahl. Du wählst aus einem großen Sortiment ganz nach Deinem Geschmack und dem Anlass entsprechend. Ob offen designt, flach, mit Absatz oder lässig, Schuhe für den Sommer zeigen sich stets modern und mit einem tollen Komfort. Dein Sommerschuh muss perfekt sitzen, damit sich keine Druckstellen oder gar Blasen bilden. Sonst können der Spaziergang oder Stadtbummel bei Sonnenschein schnell zur Qual werden.

Der Ballerina ist ein perfekter Sommerschuh

Ballerinas punkten mit ihrem anmutigen Charakter und sind überaus bequem. Diese leichten Sommerschuhe besitzen eine flache Sohle und verzichten auf einen Absatz. Du schlüpfst einfach in sie hinein und läufst los. Das beliebte Schuhmodell findet, wie der Name vermuten lässt, seinen Ursprung im Ballett. Der Ballerina zeigt sich an der Schuhspitze und Ferse geschlossen. Einige Modelle zieren kleine Schleifen oder Applikationen, das verleiht ihnen einen besonders mädchenhaften Charme. Sehr hübsch sieht dieser elegante Damenschuh zu engen Hosen aus. Hollywoodlegende Audrey Hepburn trug Ballerinas besonders gern zu Hosen in 7/8-Länge. Als wahre Stilikone wusste sie, dass dadurch ihre schlanken Fesseln vorteilhaft betont wurden. Aber auch zu Röcken oder Maxi- und Minikleidern sieht dieser Schuh fantastisch aus. Ein großer Vorteil: Er ist von so geringem Gewicht, dass Du ihn problemlos in Deiner Handtasche verstauen kannst. Wenn Du Dich nämlich doch für High Heels oder Pumps entschieden hast, solltest Du bei heißen Temperaturen immer eine Schuh-Alternative mit Dir führen.

Schuhe für den Sommer müssen Deine Füße atmen lassen

Auch bei Hitze musst Du auf Deine geliebten Sneaker nicht verzichten. Allerdings solltest Du auf Modelle aus festem Leder verzichten. Entscheide Dich lieber für welche aus Mesh. Sie sind extrem leicht und lassen Deine Füße atmen. Canvas Sneaker gehören zu den Klassikern, die in Deinem Schuhschrank nicht fehlen dürfen. Canvas ist ein robuster Leinenstoff, der zu früheren Zeiten hauptsächlich für die Herstellung von Segelschuhen verwendet wurde. Sneaker aus Canvas punkten mit ihrem hohen Tragekomfort, weil das Material Feuchtigkeit aufnimmt und Deine Füße stets kühl hält. Außerdem sind sie sehr langlebig. Canvas Sneaker kannst Du, allerdings nicht zu häufig, einfach in die Waschmaschine stecken, wenn sie schmutzig geworden sind. Sneaker sehen besonders toll zu allen Arten von Jeans aus. Clogs zum Hineinschlüpfen zeigen sich im vorderen Bereich geschlossen und an der Ferse offen. Sie sind ebenfalls ein beliebtes Schuhwerk für den Sommer. Das Original-Modell verfügt über eine schwere Sohle aus Holz und wurde ausschließlich von Frauen der unteren Gesellschaftsschicht getragen. Heute präsentieren sich Clogs in lockerer Silhouette mit ganz viel modischer Ausdrucksstärke. Varianten mit klassischer Holzsohle findest Du eher selten, da sie Deinen Gang beschweren. Hier wird ein wenig geschummelt und Kunststoff in Holzoptik eingesetzt. Leder-Clogs als Peeptoe geben den Blick auf Deine schick lackierten Fußnägel frei. Für die Gartenarbeit wählst Du ein atmungsaktives und farbenfrohes Modell aus Synthetik.

Sandalen – immer ein optisches Highlight

Als beliebteste Sommerschuhe überhaupt gelten alle Arten von Sandalen und Sandaletten. Die klassische Sandale ist flach oder hat einen sehr niedrigen Absatz wobei die Sandalette stets über einen Absatz – in unterschiedlicher Form und Höhe – verfügt. Riemchensandalen werden von dünnen Riemen über Deinem Spann und Deiner Ferse stabil am Fuß gehalten. Die erste Riemchensandale in sehr simpler Form wurde von den Römern der Antike getragen. Heute zeigt sie sich um einiges moderner und hat auch mit den Modellen, die Du als Kind getragen hast, nichts mehr zu tun. Ob Du die hohe Variante mit Stiletto-Absatz wählst, die Wedges mit Keilabsatz oder Dich für die eher bequeme Sandale mit Plateau entscheidest, bleibt Dir überlassen. Schick sind sie alle. Du erhältst sie in unzähligen Farben und mit raffinierten Details. Aufgesetzte Stoffblumen oder mit funkelnden Schmucksteinen besetzte Fesselriemen machen Sandaletten zu echten Eyecatchern. Du kombinierst sie zu einem süßen Jeansmini und einem zarten Top. Du solltest mit hohen Sandaletten niemals Autofahren, da sie Deinen Füßen nicht genügend Halt geben. Für diesen Zweck wählst Du Deine Ballerinas, die Du, wie bereits vorgeschlagen, immer in Deiner Tasche mit Dir führst.

Funktionale Sommerschuhe für Damen – eine Wohltat für die Füße

Zehentrenner sind typische Strandschuhe und wie gemacht für den Sommer. Sie sollten in Deinem Urlaubsgepäck oder in Deiner Badetasche nicht fehlen. Sie werden von einem Steg zwischen Deinem großen Zeh und dem daneben liegenden Zeh gehalten. Befestigt ist dieser Riemen, der auch mal breiter ausfallen kann, seitlich an der Sohle. Flip Flops bestehen meist aus Kunststoff und haben keinen Absatz. Es gibt allerdings auch exquisitere Modelle mit femininen Verzierungen wie Holzperlen oder Muscheln auf dem Steg. Mit Flip Flops zeigst Du sehr viel Fuß, daher solltest Du diesen Sommerschuh nicht im Büro tragen. Aber für die Freizeit ist er top. Die wohl bequemste Art von Sandalen ist die Trekkingsandale. Sie wurde speziell fürs Bergsteigen entwickelt und ist mit einem komfortablen Fußbett ausgestattet. Sie bietet extrem guten Halt und Sicherheit auf allen Untergründen. Die weiche und biegsame Sohle ist eine Wohltat für die Füße. Dank des hohen Tragekomforts bist Du überall gut zu Fuß. Trekkingsandalen sind in erster Linie funktional, punkten aber mit ihrem sportlichen Look. Für die Sightseeing-Tour zeigen sie sich als Dein idealer Begleiter. Je nachdem, ob Du cool oder lässig auftreten möchtest, attraktive Sommerschuhe gibt es wie Sand am Meer und in allen erdenklichen Styles.