WEEK KICK OFF SALE: Bis zu -60% EXTRA5

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden

Frühlingsschuhe begeistern im frischen Style

Der Winter ist vorbei und die Sonne scheint jeden Tag ein wenig länger vom Himmel – endlich ist es Frühling! Wenn am Morgen die Vögel zwitschern und die Natur wieder zum Leben erwacht, zieht es Dich hinaus ins Freie. Die dicken Winterboots verabschieden sich in den hintersten Winkel Deines Schuhschranks, doch für zarte Ballerinas und offene Sommersandalen ist es meist noch zu kühl. Außerdem kann sich das Wetter im Frühjahr schnell ändern und Du willst garantiert nicht mit kalten oder nassen Füßen herumlaufen. Leichte Stiefeletten sind die perfekte Lösung. Sie präsentieren sich in vielfältigem Design und riesengroßer Farbauswahl. Ankle Boots in gedeckten Farbnuancen von Mocca oder Cognac bis hin zu tollen Beigetönen geben Deinem Frühlings-Outfit eine geschmackvolle Note. Schwarze und weiße Stiefeletten sind unverzichtbare Klassiker und lassen sich zu allem kombinieren. Willst Du den Lenz charmant begrüßen, wählst Du Modelle in frischem Grün, Sonnengelb oder Rot in allen Variationen. Raffinierte Details wie Zierschnallen, Overlays in Kontrastfarben, auffällige Reißverschlüsse oder Cut Outs peppen die Schuhe frühlingsfrisch auf. Auch Prägungen im Leder oder strukturierte Oberstoffe verleihen ihnen ein originelles Flair. In attraktiven Frühlingsschuhen bewegst Du Dich stilsicher durch den Tag.

Trendy im Chelsea und Chunky-Look

Stiefeletten für den Frühling müssen nicht dick gefüttert sein – das mindert die Atmungsaktivität. Wenn Deine Füße schnell auskühlen, kannst Du eine leichte Thermosohle hineinlegen. Sie wärmt ausreichend und das Laufen gestaltet sich gleich viel angenehmer. Knöchelhohe Stiefel im Chelsea-Style begeistern als Fashion-Liebling mit hohem Styling-Potential. An den Seiten befinden sich elastische Einsätze, die den Schuh beim Ein- und Ausstieg komfortabel weiten. Chelsea Boots verzichten komplett auf ein Schnürsystem. Du schlüpfst einfach in sie hinein und freust Dich über ihren ungezwungenen Charakter. Der zeitlose Klassiker eignet sich besonders für Damen mit etwas stämmigen Waden. Er passt sich Deinem Beinumfang exakt an und eng nicht ein. Neu ist die Kombination aus klassischer Chelsea Stiefelette und robustem Combat Boot im Armee-Stil. Von Vorteil ist auch, dass die Sohle über ein derbes Profil verfügt und Du trocken und warm durch wechselhaftes Frühlingswetter kommst. Magst Du es minimalistisch, dann entscheidest Du Dich für ein straight designtes Paar aus feinem Glatt- oder Veloursleder. Darf‘s ein wenig auffälliger sein, sind Modelle in Metallic-Optik oder mit Kroko-Print eine super Wahl. Mega angesagt sind Chunky Chelseas mit dicker Sohle in einer Kontrastfarbe. Die Kombinationsmöglichkeiten der Frühjahrsschuhe sind genauso vielfältig wie das Design. Zum trendy Allover-Strick-Look sehen sie klasse aus und auch zur Skinny Jeans und einem Blazer oder Trench in frühlingshaften Farben.

Mega in frühlingsfrischen Farben

Biker Boots punkten mit modischer Ausdrucksstärke und einer rockigen Note. Die rebellischen Kurzstiefel zeigen sich mit extravaganten Verzierungen wie Nieten, Ketten-Details, Reißverschlüssen, Schnallen und Riemen. Für den schnellen Gang in den Supermarkt schlüpfst Du in Jeans, Shirt und Übergangsjacke und natürlich in Deine Biker Boots. Ein toller, unaufgeregter Look. Einen klasse Stilbruch erzeugst Du, wenn Du die Trendschuhe zum romantischen Kleid stylst. Sie sind herrlich bequem und überzeugen in einer außergewöhnlichen Gestaltung – lässige Cowboy Boots in halbhoher Form erleben ein echtes Revival. Die Western-Stiefeletten verfügen über einen stabilen Blockabsatz und eine spitze Kappe. Das Obermaterial aus Leder zeigt sich mit fantasievollen Strukturen oder applizierten Ornamenten. Ein Modell in Schlangenleder-Optik bringt Schwung in jeden Alltags-Look. Besonders heiß sehen sie in frühlingshaften Pastellfarben wie Vanille oder Rosa aus. Das ultimative Highlight und ein echter Eyecatcher sind Western Boots in Türkis. Perfekt für den femininen Boho-Style. In der Kombi mit einem wadenlangen, weit schwingenden Rock zeigst Du Dich selbstbewusst und demonstriert Deinen unkonventionellen Lebensstil.

Kombinieren leichtgemacht

Stiefeletten für den Frühling kannst Du zu allem tragen. Achte aber stets darauf, dass Hosen, Röcke und Kleider nicht zu lang sind. Schließlich sollen sich die Boots in ihrer vollen Schönheit entfalten können. Enge Jeans kannst Du problemlos in den Stiefelschaft stecken. Weite Hosen krempelst Du locker hoch, damit das Hosenbein über dem Stiefel endet – das sieht cool und leger aus. Sehr chic sind auch figurschmeichelnde Culottes in 3/4 Länge – vor allem, wenn noch ein wenig Haut zwischen Hosenende und Stiefelette hervorblitzt. Im feinen Retro-Look inszenieren sich wunderschöne Schnürstiefeletten. Hier wählst Du entweder die sportliche, eher robuste Variante oder entscheidest Dich für die filigrane. Erstere zeigt sich aus strapazierfähigem Leder und mit dicker Sohle und ist ein guter Kombi-Partner zur Jeans. Feinere Modelle mit kleinem Absatz und schmalem Schnitt lassen sich wunderbar zum knielangen Bleistiftrock und einer schicken Bluse stylen. Ankle Boots mit farbenfrohen Prints oder Mustern heben die Laune und passen ideal zu sonnigem Frühlingswetter. Auf den Straßen und Wegen kann sich nach den langen Wintermonaten noch Streugut wie Salz oder Splitt befinden. Dieses greift Deine leichten Frühlingsschuhe an. Denke also stets daran, die Stiefeletten zu imprägnieren und regelmäßig mit einer Schuhcreme zu pflegen. Denn nur ein gut gepflegter Frühlingsschuh ist ein hübscher Begleiter durch diese wunderschöne Übergangszeit.

  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken