• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 30 Tage Rückgaberecht

Nur noch sehen was passt - Wähle Deine Größe

Durch den Sale sind viele Größen bereits ausverkauft.

Hemden sind keine Grenzen gesetzt

Hemden sind nicht gleich Hemden, diese Wahrheit ist wohl schon in die hintersten Ecken der bekleideten Zivilisation vorgedrungen. Fast jeder Anlass im Terminkalender fordert einen bestimmten Dress-Code, da verliert man schnell den Überblick und der Grad zwischen passend und overdressed ist manchmal sehr schmal. Aber wann trägst Du am besten Business Hemden und wann greifst Du lieber zu einem Deiner lässigen Karohemden für Herren? Der perfekte Arbeitstag kann Dir nur in der Kombination mit dem passenden Hemd gelingen. Dazu solltest Du ein businesstaugliches Modell wählen, also auf wilde Muster, derbe Karos und schrille Farben verzichten. Gleiches gilt auch für offizielle Anlässe, wie eine Dinner Party oder eine Hochzeit. Die Meinungen gehen in einem Punkt zwar auseinander, aber grundsätzlich gilt, in Kombination mit einem kompletten Anzug schickt sich nur ein Hemd mit langen Ärmeln. Zum ersten Kennenlernen mit den Schwiegereltern in Spe oder gar dem ersten Date ist alles an Hemden erlaubt, was Deine Persönlichkeit wiederspiegelt. Du willst bestimmt eine gute Figur machen, aber beeindrucken musst Du niemanden. Eine schöne, sommerliche Farbe wie hellblau oder ein sattes Grün unterstreichen gekonnt die Lässigkeit von Casual Hemden. Für einen seriösen und eleganten Auftritt empfehlen sich Hemden in den Farben Dunkelblau, Grau, Weiß oder Schwarz. In keinem Fall sollte Dein Hemd für einen glamourösen Anlass aus Denim sein. Gleiches gilt für Deine Wahl bei einem Bewerbungsgespräch. Ein weißes Hemd, das wissen alle Herren, ist immer die richtige Wahl an solchen Tagen.

Hemden in Deiner Freizeit sind eine stylishe Alternative

Du liebst Streifen, bist ein Fan von kariert oder magst es lieber einfarbig? Kein Problem, denn was Deine Herrenbekleidung angeht, sind Dir keinerlei Grenzen gesetzt. Leichte Materialien wie Leinen oder Seide erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und auch von aufregenden Mustern machen Designer wie LACOSTE LIVE oder Labels wie Tommy Hilfiger nicht halt. Auch großflächige Blumenmuster und barocke Elemente sowie Pünktchen und Streifen sind ein Design-Renner bei Hemden. Wenn Du im Sommerurlaub abends im Restaurant sitzt und nicht sofort als Tourist entlarvt werden möchtest, ist ein kurzärmeliges Hemd aus Leinen übrigens die perfekte Tarnung. Auch im Club oder in der angesagten Szene-Bar sind Hemden die richtige Wahl für Dein gelungenes Outfit.