• Schnellere Bestellung
    • Einfachere Sendungsverfolgung
    • Noch unkompliziertere Retoure
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Spitzentops – cool romantisch und verführerisch schön

Spitzentops verleihen jedem Outfit einen Hauch von Raffinesse. Einst noch von Hand geklöppelt, war das zarte Spitzenmaterial lange dem Luxussegment vorbehalten. Jetzt ist es zurück auf den Laufstegen und bereit lässig kombiniert zu werden. Romantisch in der Anmutung und raffiniert im Detail, gehören Tops mit Spitze zu den modischen Essentials, die sich perfekt für einen Rund-um-die-Uhr-Look eignen. Mit klaren Silhouetten, feinen Materialien und ausgefallenen Mustern, spielen sie mit Verführungskunst und femininer Zartheit. Sie lassen sich sowohl körpernah als auch locker geschnitten tragen und müssen nicht komplett aus Spitze sein, um ihren Namen zu verdienen. Es ist ganz Deinem Geschmack überlassen, ob Du aufwendige Einsätze oder dezente Borten bevorzugst. Lass Dich von ABOUT YOU inspirieren und entdecke die Möglichkeiten, die dieses zauberhaft filigrane Material bietet. ABOUT YOU hat die schönsten Designs für Dich zusammengestellt.

Das Spitzentop richtig kombiniert

Zum femininen Look eines Spitzentops eignen sich Hosen ebenso gut wie Röcke. Probiere neben klassischen Weiß- und Schwarztönen ruhig auch mal eine Farbe aus. Zu einem lässigen Style eignet sich Denim hervorragend – je nach Styling Wunsch clean oder im angesagten Destroyed-Look. Magst Du es eleganter, wählst Du Materialien wie Baumwolle, Viskose oder Leder. Mit einem schmalen Bleistiftrock, High Heels und einem aufwendig verzierten Spitzentop bist Du bereit für den Abend. Willst Du auf das heißeste Open-Air-Konzert des Sommers und hast noch kein passendes Outfit? Wähle ein locker fallendes, weißes Spaghettiträger-Top mit dezenten Spitzenborten und kombiniere es mit ausgewaschenen Jean Shorts und ein Paar lässigen Cowboyboots – fertig ist der Rock-Chic-Look. An kühleren Tagen wechselst Du in ein Paar Skinny Jeans und wirfst Dir einen Vintage-Blazer über die Schultern. So eignet sich der Look auch für die City.

Tops mit Spitze – so passen sie richtig

Durch ihre zarte, filigrane Struktur sind Spitzentop leider keine Meister der Kaschierungskunst. Besonders enganliegende Modelle bringen jedes Extrapfund ungünstig zur Geltung. Dennoch muss niemand auf das trendige Kleidungsstück verzichten. Lenke einfach von kleinen Fettpölsterchen ab, indem Du vorteilhaftere Zonen betonst. Willst Du ein kleines Bäuchlein verstecken, wähle locker fallende Modelle in A-Linien Form, die nur an Hals- und Armausschnitt verziert sind. Wer breite Hüften hat, entscheidet sich für ein Modell mit spitzenbesetztem Dekolleté und verzichtet auf einen breiten Zierbund. Da Spitze an sich schon ein ausdrucksstarkes Material ist, solltest Du Dein restliches Outfit darauf abstimmen. Aufwendige Accessoires können störend wirken und ungünstig ablenken. Das wäre Schade, denn schließlich sollten Deine Spitzentops die Star Deines Outfits sein.