Shorts 438 Produkte
Modelansicht
|
Produktansicht

Shorts: Die Alltime-Favorites

Shorts sind die Stars unter den Sommerhosen. Wenn es darum geht, morgens schnell in ein Outfit zu schlüpfen, ist kaum etwas lässiger als ein Paar ordentlich runtergewaschene Jeans Shorts mit einem soften Baumwollshirt zu tragen. Das coole Duo hat sich seit Jahrzehnten bewährt und ist absolut alltagstauglich. In dieser Saison dürfen die kurzen Begleiter ruhig ein bisschen weiter sitzen, vor allem Boyfriend-Styles sind Trend. Wer ein bisschen mehr Glamour mag, entscheidet sich für Stoffshorts mit Paillettenbesatz oder setzt auf eine rockige Leder-Optik. Ob großer Grafik-Print oder angesagtes Ethno-Muster, weicher Sweat-Jersey oder fließende Viskose, die Kollektionen sind so vielfältig wie der eigene Geschmack. Je nach Vorliebe können die Shorts passend zum Anlass casual oder elegant gestylt werden. Dabei sind sie herrlich bequem und tragen sich angenehm leicht. ABOUT YOU bietet Dir eine große Auswahl an angesagten Marken. Entdecke den Style, der zu Dir passt.

Shorts – so machen sie glücklich

Wer den Stilbruch liebt, wertet seine Shorts aus Denim mit einem Satin Top oder einem raffinierten Blazer auf. Ein Paar Heels dazu und fertig ist der Ausgeh-Look gemäß aktueller Damenbekleidung. Du bist mit Freundinnen in der Stadt unterwegs? Kombiniere einfarbige Modelle mit einer ärmellosen gestreiften Bluse und Ballerinas in einer leuchtenden Farbe. Das sieht charmant aus und macht einen frischen Eindruck. Wer es lässig mag, trägt graue Sweatpants mit einem Jeanshemd und weißen Turnschuhen und sieht in der Strandbar mit einem Tank Top und hübschen Sandalen hinreißend aus. An kühleren Tagen lassen sich die Begleiter mit einer dünnen Strumpfhose, einem Sweater und schicken Stiefeln kombinieren. Mit einer Lederjacke oder einem kurzen Mantel, bringen Shorts Dich locker durch den Herbst.

Die Shorts, die zu Dir passen

Da Du in Deinen Shorts viel Haut zeigst, solltest Du Dich darin wirklich wohlfühlen. Mit ein paar einfachen Tricks findest Du den passenden Schnitt. Kurvige Typen sollten längere Boyfriend-Modelle mit gerader Linienführung tragen und auf voluminöse Passformen verzichten. Ein lockerer Fit überspielt kräftige Oberschenkel und überzeugt mit einem tollen Casual-Look. Wer sich noch ein bisschen unsicher fühlt und lieber nicht so viel Po zeigen will, trägt einfach einen längeren, offen fallenden Cardigan über dem Top. Auch eine lange Bluse, die nur vorne in den Bund gesteckt wird, kann als „Sichtschutz“ dienen und sieht sehr lässig aus. Shorts in A-Linien-Form stehen vor allem Damen mit schmaler Taille und breiteren Hüften, da sie den Fokus auf die Körpermitte lenken. Wie auch immer Du Dich entscheidest, denk daran: Ein Figur, die sich nicht für Shorts eignet, die gibt es nicht.

Nach oben

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.