• Schnellere Bestellung
    • Einfachere Sendungsverfolgung
    • Noch unkompliziertere Retoure
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Schmucktrends: Armbänder als Must-have Accessoires

Was peppt ein stylishes Outfit mehr auf als schöne Armbänder am Handgelenk? Genau, nichts. Deswegen solltest Du auch in diesem Jahr auf gar keinen Fall auf die kleinen Modehelfer verzichten. Denn die machen aus einem Basic Look im Handumdrehen einen echten Hingucker. Und das ohne viel Aufwand. Und was den Stil der Schmuckstücke angeht, sind Dir keine Grenzen gesetzt. Trage das, was Dir gefällt. Von Metall in Roségold oder Silber bis hin zu Lederteilen mit Nieten. Auch Bettelarmbänder mit süßen Anhängern kommen nie aus der Mode. Finde Dein perfektes Armband auf ABUOT YOU.

Das perfekte Armband: Styling-Tipps rund um das beliebte Key-Piece

Bei der Auswahl der richtigen Armbänder solltest Du trotzdem ein paar Dinge beachten. Wähle Deinen Schmuck immer nach Deiner Knochenstruktur aus. Das heißt: Je kräftiger sie ist, desto größer dürfen die Pieces sein. Bei sehr schmalen Handgelenken machen sich also schmale Armbänder besser als Statement-Teile. Farbe und Stil sollten am besten immer zu Deinem Outfit passen. Silber, Gold und Rosé passen allerdings fast zu jedem Look. Neutrale Töne, wie Braun, Schwarz oder Weiß, sind immer die sichere Wahl für ein optimales Styling. Denn so kannst Du farbenfrohe Outfits ein wenig beruhigen oder eleganten Varianten den letzten Schliff verleihen.

Die Wirkung von Schmuckstücken: Das Armband als heimlicher Figur-Knüller

Armbänder sind die Accessoires, die Du am meisten schätzen solltest. Denn sie haben eine dreifache Wirkung, die Du für die Optik Deiner Figur nutzen kannst. Je breiter und auffälliger Dein Schmuckstück ist, desto schlanker wirkt Dein Oberarm. Der Grund: Der Umfang des Arms wird proportional zum Umfang des Handgelenks wahrgenommen. Also kannst Du hierbei ein wenig tricksen. Ebenfalls gut zu wissen: Üppiger Armschmuck gibt der Hüftgegend optisch mehr Gewicht. So kannst Du einen breiteren Oberkörper kaschieren. Das ist vor allem bei einem V-Figurtyp besonders hilfreich. Umgekehrt solltest Du aufpassen, wenn Du ohnehin schon breitere Hüften hast. Die Schmuckstücke am Handgelenk sollten auf keinen Fall zu dominant werden. Die hübschen It-Pieces an den Armen lenken außerdem den Blick der Betrachter weg von der Körpermitte hin zu Deinen Händen. Das kann auch von viel Oberweite und ein wenig Bauch ablenken. Vor allem wenn die Trendteile wunderschön glitzern und sich bewegen, zieht das die Aufmerksamkeit auf die Unterarme. Da achtet wirklich niemand mehr auf Pölsterchen und Co. Fülle jetzt Dein Schmuck-Arsenal auf und finde Deinen Favoriten der Armbänder bei ABOUT YOU.