Kauf auf Rechnung
Kostenloser Versand & Rückversand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht

Cheap Monday – Die Jeans aus dem Untergrund

Mit Cheap Monday bekommst Du ein ehemaliges Underground-Label, die sich ihr modisches Gespür und ihre Coolness aber durch den Erfolg nicht nehmen haben lassen. Denim-Designs machen dabei den Hauptbestandteil der Damen- und Herren-Kollektionen aus. Trendige Latzjeans und stretchige Jeggings für die Ladies, coole eng anliegende Jeans, Denim-Hemden und Trenchoats aus robustem Stoff für die Herren. Aber auch wunderschöne Kleider, lässige Pullover, entspannt geschnittene Shirts und niemals zu vergessende Accessoires, wie schicke Sonnenbrillen, gehören mittlerweile zum Sortiment. Besonders erfreuen wird Dich, dass Du die coolen Teile zu richtig günstigen Preisen bekommst, denn den Machern geht es vor allem darum, moderne Fashion für jede Einkommensschicht bezahlbar zu machen. Mit den tollen Stücken von Cheap Monday holst Du Dir zudem den topaktuellen skandinavischen Chic ins Haus. Dieser zeitgemäße Style, der bewusst etwas schlichter gehalten ist, aber trotzdem die aktuellen Trends aufgreift, überzeugt Damen und Herren nicht nur in Stockholm, der Geburtsstadt des Labels, sondern mittlerweile weltweit. Auf den ersten Blick kannst Du die Mode des schwedischen Erfolgslabels übrigens an dem Totenkopf mit grinsendem Mund und angedeuteten Lachfältchen erkennen, das die Hosen zum Beispiel an der Rückseite tragen.

Cheap Monday – Vom Second Hand Laden zur Jeans-Ikone

Gründer von Cheap Monday ist Örjan Andersson, der selbst scherzhaft als Jeans-Professor bezeichnet wird. Das liegt darin begründet, dass er die Dame der öffentlichen Telefongesellschaft veräppeln wollte, als diese ihn für das Namensverzeichnis anrief und den Witz nicht verstand. Andersson ist seitdem als Jeans-Professor im Telefonbuch gelistet ist. Dabei liegt der Begriff des Jeans-Professors gar nicht so weit entfernt, wenn man bedenkt, was für einen durchschlagenden Erfolg das noch junge Label hat, schließlich kann es sich erhobenen Hauptes neben großen Jeans-Giganten wie Wrangler oder Lee behaupten. Es war im Jahre 2004, als Andersson mit vielen Freunden zusammen für seinen Second Hand Shop begann, selbst Jeans zu entwerfen. Der damals gegenwärtige Trend, alle Jeans im Vintage-Design zu fertigen, mit Löchern und den verrücktesten Waschungen, ging dem Team ziemlich gegen den Strich. Sie wollten endlich wieder dunkle, anständige und schlichte Jeans entwerfen, die zwar eng sitzen, aber trotzdem weder vorn noch hinten Einsichten geben, die dem Privaten vorbehalten sind. Die erste Lieferung umfasste 800 Paar Jeans und war innerhalb von drei Wochen ausverkauft. Lange Zeit war die Mode des Labels nur in ausgewählten Läden zu ergattern und breitete sich so durch Mundpropaganda zu einem echten Underground-Geheimtipp aus. Es dauerte aber nicht lange, bis Cheap Monday auch den Online-Markt eroberte und H&M 2010 einen Partner fand, der das Erfolgslabel tatkräftig unterstützt.

Mit ABOUT YOU zu Deinem neuen Street-Look

Cheap Monday ist mit seinen günstigen Preisen und dem lässigen, aber trendbewussten Style wie gemacht für Deinen Street-Look. Gerade in Metropolen sind die Designs der Schweden mehr als heiß begehrt. Zum Glück brauchst Du gar nicht erst den richtigen Laden suchen, sondern kannst Dich direkt hier im ABOUT YOU Online Shop durch die einzelnen Stücke durchklicken und Deine Favoriten finden. Mach es Dir gemütlich, stöbere durch die Kollektionen und lass Dich von Cheap Monday lässig im skandinavischen Chic kleiden!